Getriebemotoren > Getriebemotoren mit CAGE CLAMP® Anschlusstechnik

Getriebemotoren mit CAGE CLAMP® Anschlusstechnik

Alle Motoren bis 30 kW

Bauer Getriebemotor mit CAGE CLAMP AnschlussEX - Symbol



Cage Clamp


Das Anschließen von Getriebemotoren ist zeitintensiv und verursacht nicht zu vernachlässigende Kosten sowohl bei der Neuinstallation als auch im Servicefall.

Diese Kosten sinken erheblich durch den Einsatz von BAUER Geared Motors, da  die Standardausführung der Motoren bis 30 kW auch im explosionsgeschützten Bereich anstelle von Schraubbolzen mit CAGE CLAMP® - Anschlusstechnik (Federklemmanschlusstechnik) geliefert wird – und das ohne Mehrpreis.

Welche Vorteile haben Sie ?


Kosteneinsparung beim Anschließen
Öffentliche Zeitmessungen haben es bestätigt: Der elektrische Anschluss eines Leiters mittels CAGE CLAMP®-Anschluss spart gegenüber dem klassischen Schraubanschluss bis zu 75 % Arbeitszeit. Gegenüber dem Anschluss eines  Getriebemotors mit Schraubbolzen sparen Sie noch mehr Zeit.

Einfache Handhabung
Verdrahtung von oben Sehr gut zugänglich Betätigung der CAGE CLAMP®-Feder und Leitereinführung frontal, d. h. im Blickfeld des Elektroinstallateurs.
Danfoss CAGE CLAMP
Anschließbarer Kabelquerschnitt
Geeignet für alle Kupferleiter von 0,5 mm² bis 16 mm² (flexible Leiter bis 25 mm²).

Kosteneinsparung bei Material und Werkzeugen
Aderendhülsen, Stiftkabelschuhe oder Ringzungen entfallen Werkzeuge wie Crimpzangen werden nicht mehr benötigt.
Versehentliches Überdrehen oder Abbrechen der Klemmbrettbolzen und Neubeschaffen eines Klemmbrettes gehören der Vergangenheit an Suchen oder Neubeschaffen herabgefallener Muttern und Unterlegscheiben der Klemmbrettbolzen entfällt.

Rüttel- und schocksicher
Rüttel- und Schockbeanspruchungen führen weder zu einer Beschädigung des angeklemmten Leiters noch zu einer messbaren Kontaktunterbrechung. Die Verbindung ist wartungsfrei.